Zimmer auf Rügen und in Stralsund vermittelt www.zimmer-mvp.de

Diese Seite über den Hiddensseschmuck ist verbunden mit meeresarchaeologie.de

 

Ozeaneum Stralsund -
architektonisch sehr beachtlich!

Diese Seite über die Stubbenkammer ist verbunden mit waren.de

Das Ozeaneum in der Hansestadt Stralsund ist schon eine Schau der Superlative. In erster Linie aber ist es ein architektonisch auffälliges und eigenwilliges Bauwerk - sicherlich der Hauptgrund für die enormen Baukosten. Zukunft trifft Vergangenheit.

Das futuristische Ozeaneum in Stralsund

Museumspädagogisch erkennt man hingegen durchaus Defizite (oder anders ausgedrückt: Für so viel Geld hätte man wohl mehr machen können).

Trotzdem: "Nach Stralsund reisen, heisst ins Ozeaneum gehen!"

Der Bau ist eine Ergänzung des Meeresmuseums und liegt direkt zwischen der historischen Altstadt und dem Wasser. Alles ist riesig gross (nur der Parkplatz nicht - wir empfehlen, den Wagen auf jeden Fall ausserhalb zu lassen. Behinderten-Parkplätze allerdings stehen direkt beim Ozeaneum zur Verfügung).

Es gibt sehr viele interessante Informationen zum Meer und den Ozeanen. Wirklich beeindruckend ist der Saal mit dem lebensgrossen Modell eines Blauwals. Diesen Teil finden wir wirklich erlebenswert. Auch die z.T. sehr grossen Aquarien sind unbedingt sehenswert.

Dieser Reisetipp wird Ihnen vorgestellt von reiseland-mecklenburg-vorpommern.de

Was uns fehlt, das sind die Emotionen! Im Ozeaneum kann man staunen, sicherlich auch viel lernen, aber man sieht wenig "mit dem Herzen". Dieser Aspekt ist z.B. im Naturpark-Zentrum am Königsstuhl viel besser gelöst. Aber wir schützen, was wir schätzen, vielleicht sogar lieben - und das leistet dieses eher "kühle" Museum weniger, als es möglich gewesen wäre.

Öffnungszeiten: Sie sollten für das Ozeaneum etwa 2 Stunden einplanen. Von Juni bis Ende September ist das Ozeaneum täglich von 9.30 – 20.00 Uhr geöffnet, von Oktober bis Mai von 9.30 – 18.00. Nur am 24.Dezember bleibt das Ozeaneum geschlossen, am 31.12. schliesst es allerdings schon um 15.00 Uhr.

Die Eintrittspreise sind recht heftig: Ab 16,- Euro für Erwachsene, verschiedene Ermässigungen möglich. Familienkarten werden nicht mehr angeboten. Es gibt eventuell "KombiTickets" in Verbindung mit dem Meeresmuseum bzw. dem "Nautineum".

Sonstige Hinweise:
Rollstühle etc. stehen kostenfrei zur Verfügung.
Hunde sind nicht gestattet (Ausnahme: Blindenhunde)


nach oben
Diese Seite über den Hiddensseschmuck ist verbunden mit rhododendronpark.de

An dieser nicht-komerziellen WebSite wird noch gearbeitet, letztes UpDate war am 22.05.2015
Die Informationen auf dieser WebSite sind sorgfältig recherchiert bzw. beruhen auf den persönlichen Erfahrungen des Verfassers. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben kann allerdings nicht übernommen werden.
Die mit dieser Seite verbundenen Projekte und das Impressum finden Sie hier