Diese Rügenseiten gehören zum Projekt www.reiseland-mecklenburg-vorpommern.de
Das Eisenbahn-Museum bei Binz
Diese Seite über die Stubbenkammer ist verbunden mit waren.de
Diese Seite über die Stubbenkammer ist verbunden mit waren.de
Highlights für Ihren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Rügen:
Städte & Regionen
Rügen:
Unterkünfte
Rügen:
Ausflugstipps + Freizeit
Diese Seite über die Kreideküste Rügens ist verbunden mit dem vogelpark-marlow.de

Wir beraten sie kostenlos für Ihren Mecklenburg-UrlaubDieser Troja-Ausflugstipp ist verbunden mit dem info-bernstein.de

Diese Seite über den Hiddensseschmuck ist verbunden mit meeresarchaeologie.de

 

Das Eisenbahn- und Technik-Museum in Prora bei Binz auf Rügen wurde schon bald nach der "Wende" gegründet. Es ist eine richtige Attraktion, die der Eisenbahn-Interessierte sich nicht entgehen lassen sollte. Leider ist es während des Winters geschlossen, obwohl gerade solche Allwetter-Attraktionen in der dunkleren Jahreszeit wichtig wären.

Feuerwehrfahrzeuge im ETM-Ruegen

In drei Hallen werden Feuerwehr-Fahrzeuge, historische PKW und vor allem zahlreise alte Dampf-Lokomotiven vorgestellt. Ergänzt wird die Sammlung durch Einzel-Exponate, wie ein alter MIG-Jäger.

Alles ist sehr gepflegt und wirklich eindrucksvoll. In weitem Umkreis ist keine derart umfangreiche und ordentliche Sammlung alter Fahrzeuge zu bestaunen - in Mecklenburg-Vorpommern jedenfalls mit Sicherheit nicht.

Die beiden Schwerpunkte liegen eindeutig auf einer Sammlung z.T. sehr seltener Feuerwehrfahrzeuge und alter Dampflokomotiven. Die Eisenbahnen sind auch ganz eindeutig der Schwerpunkt der Sammlung. Leider haben wir keine Fotos von diesem echten Highlight des Eisenbahn- und Technik-Museums. Die eindrucksvollen Dampfloks - mehrere von ihnen wohl mehr als 5 oder 6 Meter hoch - stehen sauber präsentiert in der Halle und werden jeden Besucher in Erstaunen versetzen. Für Liebhaber alter Eisenbahnen ist dieses Museum ein echtes "Muss".

Gut 30 Oldtimer-Autos ergänzen diese Sammlung - eine bunte Mischung von alten Veteranen bis hin zu klassischen historischen Fahrzeugen.

Alte Strassenbahn im Eisenbahn-und Technik-Meseum in Prora bei Binz auf Rügen

Das Eisenbahn- und Technik-Museum erreichen Sie am einfachsten über die Strecke Binz - Sassnitz/ Mukran; etwa 3 Kilometer von Binz entfernt. Es ist gut ausgeschildert. Ein grosser Parkplatz steht zur Verfügung.

Eisenbahn-Freunde können dieses Museum sehr schön verbinden mit einer Fahrt mit dem "Rasenden Roland" nach Putbus, wo es ein weiteres Eisenbahn-Museum (und ein Puppenmuseum) gibt.

Im übrigen ist das Eisenbahn- und Technik-Museum nicht weit entfernt von einer Fülle anderer, teilweise eher spezieller Museen, die in einem Teil des sog. "KdF-Bades" Prora untergebracht sind.

Automuseen in Deutschland finden Sie unter www.auto-museum.de

Weitere Auto- bzw. Technik-Museen in Mecklenburg-Vorpommern erreichen Sie übrigens über unsere Seite www.ausflugstipps-mv.de


Rügen wurde früher von den Slawen besiedelt: slawendorf.deDiese Seite über die Kreideküste ist verbunden mit schmetterlingsschau.de
Diese Seite über ddie Kreideküste bei Jasmund ist verbunden mit dem indianermuseum-gevezin.de
nach oben
Diese Seite über den Hiddensseschmuck ist verbunden mit rhododendronpark.de

An dieser nicht-komerziellen WebSite wird noch gearbeitet, letztes UpDate war am 01.11.2010
Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt der Herausgeber keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Die mit dieser Seite verbundenen Projekte und das Impressum finden Sie hier